Email: institut@vargas-angel.de Telefon: 06131 / 4877163

Warum Spanisch lernen?

Spanisch ist die am dritthäufigsten gesprochene Sprache der Welt nach Chinesisch und Englisch.

Spanisch ist die am zweithäufigsten verwendete internationale Kommunikationssprache.

Spanisch ist die Muttersprache von ca. 350 Millionen Menschen in 21 Ländern.

 

Ein wichtiger Grund Spanisch zu lernen ist sicherlich die Tatsache, dass ein großer Teil der Weltbevölkerung Spanisch spricht. Gute Kenntnisse der spanischen Sprache ermöglichen einen unabhängigen Zugang zu spannenden Ländern und deren Kulturen. Land und Leute zu entdecken und zu verstehen wird oft erst durch Kommunikation in der Landessprache richtig möglich. Weitere gute Argumente Spanisch zu lernen sind vor allem wirtschaftlicher und beruflicher Natur. Spanischsprachige Länder sind stark auf dem Vormarsch. Momentan entwickelt sich insbesondere der lateinamerikanische Markt so rasch, dass gute Kenntnisse der spanischen Sprache die Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt deutlich erhöhen. Der wohl wichtigste Grund Spanisch zu lernen ist aber, dass es Spaß macht! Spanisch zu lernen wird Ihren Horizont erweitern, es Ihnen ermöglichen, unbekannte Orte zu erkunden und neue Märkte zu erschließen.

Jeder zehnte Mensch auf der Welt spricht Spanisch – gehören auch Sie dazu!

Amtssprache Spanisch

Europa:
Spanien

Afrika:
Äquatorialguinea
Ceuta (E)
Kanarische Inseln (E)
Melilla (E)
Westsahara

Nord- und Mittelamerika:
Costa Rica
Dominikanische Republik
El Salvador
Guatemala
Honduras
Kuba
Mexiko
Nicaragua
Panama
Puerto Rico

Südamerika:
Argentinien
Bolivien
Chile
Ecuador
Kolumbien
Paraguay
Peru
Uruguay
Venezuela

Anerkannte Minderheitensprache in:
Marokko
Philippinen

©Institut Vargas Angel - Designed By Salzer-Design